Herbst in der Sonne




Ein früher Nachtfrost überzieht das gelbe Beet mit Rauhreif. Langsam zieht sich das Grün des Laubes zurück, Rot, Gelb, Braun und Schwarz übernehmen die Führung.




Der Rhythmus von Tod und Wiedergeburt, Werden und Vergehen gehört zu unserer Welt. Im Stauden- und Laubgehölzgarten wird er erlebbar. Vielleicht hat die sprichwörtliche Weisheit des Gärtners mit dieser Erfahrung zu tun.




Herbststimmung mit Kandelaberehrenpreis, wildem Wein, Weißdorn und Aster novae-angliae 'Purple Dome'.




Auch einige Stauden schmücken sich mit einer Herbstfärbung ihrer Blätter und Triebe.
Die Aufnahme zeigt die auffällige Laubfärbung von Sanguisorba, dem Wiesenknopf.




Im Herbst blühen ´Im Hof´ einige Colchicum, die Zeitlosen. Um den leeren Fleck nach dem Einziehen der Laubblätter im Sommer zu vermeiden, wachsen die Zwiebeln in einem Teppich von Geranium cantabriegense 'Biokovo'.




Herbststimmung




Recht einfach zu kultivieren und preiswert sind die Herbstblüher unter den Krokussen. An offenen, sonnigen Plätzen in Steinanlagen und am hellen, warmen Gehölzrandbereich gedeihen die zarten, aber lebenskräftigen Zwiebeln.




Die Herbstfärbung der Laubblätter ist ein unverzichtbares Element in der Gartengestaltung. Mit etwas Geschick läßt sich in jedem Garten ein Hauch von Indian Summer schaffen.




Rotgefärbter Acer palmatum vor Hainbuche Carpinus betulus





Ahorn und Hainbuche




Apfelbeere Aronia melanorcarpa





Hahnendorn Crataegus prunifolia 'Splendens' (C. crus- galli)




Aster pansos 'Snowflurry'

Ganz in weiß blüht diese Wildaster, eine interessante Neuheit, die gleich einem Zwerggehölz den Boden überzieht. Der Wildfund aus Nordamerika wurde über Beth Chatto in Europa eingeführt.




Präriekerze Gaura lindheimeri blüht unermüdlich bis zum Frost.




Die Blütezeit ist lange vorbei, noch immer attraktiv: rotfärbende Bleiwurz Cerastostigma plumbabignoides mit dem plüschigen Samenstand von Aster cordifolius




Fortsetzung: Winter - Sonne
Aktuelles und Termine
Atmo

An zwei Wochenenden im Juni und September 2017 öffnete der Garten seine Pforte.

Nächster Termin:
16. und 17. September

Linkweiter

Buchveröffentlichungen bei DVA
Atmo


Ein faszinierender Stauden- und Gräsergarten- artenreich, naturnah, pflegeleicht
in der Reihe: "Das Gartenportrait"
Text und Fotos: Hermann Gröne

Linkweiter

Ex-Gästebuch

Statt einer Pressemappe eine Auswahl der Einträge im Gästebuch von 2008-1999.

Linkweiter

Bildagentur
Atmo

Einige Motive können Sie direkt bei seenby kaufen.

Sie möchten eine oder mehrere der Gartenaufnahmen für Publikationen verwenden?

Linkweiter

Space
©1996 - 2017 Hermann Gröne | Kontakt | Impressum | Sitemap | Suche | Webseite: ini-i
©1996 - 2017 Hermann Gröne