Gröne buchen

Gartentouren – Führung – Lesung – Vorträge


Gartentouren 2024



Liebe Gartenfreunde,

auf unseren drei Gartentouren in die benachbarten Niederlande besuchen wir, die Staudengärtnerin Silke Hendrikx und ich, bekannte und weniger bekannte Gärten und Gärtnereien, Floristen, Modell- und Versuchsgärten, die Ihnen den grünen Daumen unserer Nachbarn nahebringen werden.
Freuen Sie sich auf einen kurzweiligen Tag mit Gleichgesinnten. Schwelgen Sie mit uns in Formen, Farben und Düften.
Ein Luxusreisebus bringt Sie sicher in die Region Maastricht, Arnheim oder Eindhoven und wieder zurück. Ein kleiner Imbiss erwartet Sie im Bus, in der Mittagszeit bietet sich immer eine Möglichkeit an, etwas zu sich zu nehmen. Ein Kopje Koffie ist in niederländischen Gärten obligatorisch.
Alle Tagestouren (ca. 9.00 – 17.00) kosten 69,-€ pro Person.
Unsere Gruppe besteht aus aus max. 30 Teilnehmern, eine persönliche Reise im kleinen Kreis.

weiterlesen….



Gartenführung

Gartenführung im Garten Gröne

Bitte nutzen Sie die Möglichkeit den Garten gemeinsam mit mir nach telefonischer Absprache kennenzulernen. Bei einer Führung von ca. 1,5 Stunden begleite ich Sie und ihre Gruppe, beantworte Fragen und stelle Ihnen den Garten Gröne und seine Pflanzen vor.


Tel.: +49 / (0) 2157 5177
info@garten-groene.de


Lesung

Staugeschichten – Zur Unterhaltung und Inspiration Gartenreisender in England und Anderswo

Die Welt der Literatur zum Thema Garten ist groß und umfangreich, auch jenseits der imposanten Bildbände und Hochglanzmagazine. Schriftsteller/innen, Philosoph/innen und natürlich Gartenbesitzer/innen machen sich seit jeher Gedanken über ihr Hobby, ganz wie die Bloggerinnen und grünen Influencerinnen der Neuzeit. Viele Jahre hat der Gartenplaner Hermann Gröne für die Firma aha!-reisen Gartenreisen in englische Gärten, in die Normandie und die Niederlande geplant und begleitet. Hier liest er die Texte, die ihn und seine Mitreisenden im letzten Jahrzehnt zum Lachen und Nachdenken gebracht haben. Eine Veranstaltung nicht nur für Menschen mit dem grünen Daumen und solche, die diesen gerne hätten.

Hermann Gröne Lesung als Gartenreisender

Vorträge

Auf Wunsch halte ich für ihre Gruppe, Gesellschaft oder Verein einen abendfüllenden, kurzweiligen Lichtbildvortrag mit den besten Fotos des Internetauftritt und aus 10 Jahren Gartenreisen in Europa.

Vortrag Staudenpflanzung für heisse Sommer

Staudenpflanzung für heisse Sommer – Blütenpracht trotz Klimawandel

Wenn sich im Zuge des Klimawandels heisse und trockene Sommer wie in 2018 häufen, stellt dies viele Gartenbesitzer vor Probleme, da die Pflanzungen in ihren Gärten darauf nicht eingestellt sind.
Der Vortrag des Gartenplaners und Staudenfachmann Hermann Gröne soll helfen, eine an Trockenheit angepasste Stauden- und Gräserauswahl zu treffen, die pflegeleicht ist, wenig gewässert werden muss und trotzdem hohen ästhetischen Ansprüchen genügt, mit Blüten zu (fast) jeder Jahreszeit.
Schwerpunktmäßig beschäftigt sich der Vorschlag mit Pflanzungen für vollsonnige Lagen, aber auch für Schattenlagen werden Pflanzen vorgestellt, die keine Probleme mit Extremwetterlagen haben sollten.

Rheinische Post-Nettetal vom 21.6.2021
Rheinische Post- St. Tönis vom 24.6.2021


Klassik trifft Moderne – Gartenreise durch Südengland

Der Gartenbuchautor und -gestalter Hermann Gröne nimmt die TeilnehmerInnen in seinem Vortrag mit in die faszinierende Welt der englischen Gartenkunst.
Gezeigt werden ausgesuchte klassische Gärten des 20. Jahrhunderts wie Sissinghurst (Vita Sackville-West), Great Dixter (Christopher Lloyd) oder Manor House Garden (Gertrud Jekyll). Auf dem Programm stehen aber ebenso aktuelle, zeitgemäße Anlagen bekannter europäischer Gartengestalter wie Bury Court Barn (Piet Oudolf, Chris. Bradley-Hole), Sussex Prairie Garden (P. und P. McBride) und Beth Chatto and Nursery. Im RHS Garden Wisley bei London treffen klassische Gestaltungsprinzipien auf moderne Pflanzenverwendung.

Artikel in der Rheinischen Post zum Beamervortrag „Klassik trifft Moderne“.

Vortrag Gartenreise durch Südengland

Vortrag Traumgärten in der Normandie

Traumgärten in der Normandie

Wer Gartenkunst in Frankreich bislang nur mit der barocken Strenge formaler Schlossgärten in Verbindung brachte, kann sich in der Normandie eines Besseren belehren lassen.
Einer der bekanntesten dieser modernen Gärten ist der Garten der Feder, Jardin de Plume, der mit seinen spielerisch leichten Stauden- und Gräserbeeten für Furore sorgt. Und das ist nicht der einzige Garten rund um das mittelalterliche Rouen, der viele Gartenliebhaber an die milde Nordküste Frankreichs lockt. Der romantische Jardin dAngelique, die umfangreiche Gehölzsammlung des Jardin dValerianes oder die Gesamtkunstwerke Jardin de Castillion und Jardin d`Agapanthe; jeder dieser beeindruckenden Gartenanlagen ist einen Besuch wert.
Seit 10 Jahren reist der Staudenfachmann Hermann Gröne als Leiter für Gartenreisen in die Hochburgen europäischer Gartenkunst.


Neue englische Gärten

Auch in England, dem Land der klassischen Staudenrabatte und der gestalteten Landschaft, hat sich in den letzten Jahren die Verwendung von Stauden und Gräsern weiter entwickelt. Vorgestellt werden moderne Gärten, in denen „Dutch Wave“ und „New German Style“ angesagt sind und weitbekannte zeitgenössische Gartengestalter/innen ihre Ideen umsetzen. Der Vortrag zeigt Bilder aus Pettifers, Broughton Grange, Bury Court Barn, Sussex Prairies Garden, Crockmore House Garden, RHS Garden Wisley, Follers Manor und Lady Farm.

Vortrag Neue englische Gärten

Vortrag Ein faszinierender Stauden- und Gräsergarten

Der Vortrag zum Buch

Gut geplante Staudenbeete sind ganzjährig attraktiv und pflegeleicht.
Ob Kiesgarten, sonnige Staudenbeete oder Schatten- und Halbschattensituationen;
mit attraktiven Farbfotos und fachmännischen Informationen bietet der Vortrag Anregungen und Ideen, die jeder im Garten verwirklichen kann.
Der Gartengestalter und -berater Hermann Gröne ist Autor und Fotograf des Buches „Ein faszinierender Stauden- und Gräsergarten – naturnah, artenreich, pflegeleicht“. In dem Buch der DVA-Reihe „Das Gartenportrait“ beschreibt er seinen 2000 m² großen Privatgarten in Leuth-Busch.


Gestalten mit Stauden und Gräsern
Öffentliches Grün – Privatgarten – Gärten in England

Argentinisches Eisenkraut und nordamerikanische Präriekerze heißen die begehrten Dauerblüher aus dem Staudenreich, die seit einigen Wochen den mit dem Landmarkt Schwalmtal neu gestalteten Kreisverkehr in Waldniel in einen blühenden Garten verwandeln. Diese und viele weitere Stauden und Gräser, nicht nur fürs öffentliche Grün, zeigt der Vortrag des Gartengestalters und Gartenbuchautors Hermann Gröne aus Nettetal. Weitere öffentlich zugängliche Staudenbeete in der Region, sein Privatgarten in Leuth-Busch und faszinierende Eindrücke aus englischen Gärten sind die Themen des Lichtbildvortrags, gespickt mit vielen Infos rund um das Thema Garten.

Vortrag Gestalten mit Stauden und Gräsern